Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2005

11:30 Uhr



Bundesgerichtshof
Werkvertragsrecht


BGB § 645 Abs. 1, § 648a

§ 648a BGB gibt dem Unternehmer auch nach der Abnahme das Recht, eine Sicherheit zu verlangen, wenn der Besteller noch Erfüllung des Vertrages (Mängelbeseitigung) fordert.

BGH-Urteil vom 09.12.2004 - VII ZR 199/03





Quelle: DER BETRIEB, 12.01.2005

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×