Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.03.2017

16:20 Uhr

Deutsche Bank

Moody's sieht Kapitalerhöhung positiv

Die milliardenschwere Kapitalerhöhung der Deutschen Bank wird von der US-amerikanischen Ratingagentur Moody's positiv eingeschätzt. Das Geldhaus habe so mehr Zeit und finanziellen Spielraum, seine Ziele zu erreichen.

Die Ratingagentur beließ den Ausblick für das Rating bei der Deutschen Bank bei „stabil“. AP

Moody's in New York

Die Ratingagentur beließ den Ausblick für das Rating bei der Deutschen Bank bei „stabil“.

FrankfurtDie Ratingagentur Moody's sieht die milliardenschwere Kapitalerhöhung der Deutschen Bank positiv. Dadurch habe das Institut mehr Zeit und finanziellen Spielraum, seine Ziele zu erreichen, erklärten die Bewertungsexperten am Dienstag. Zudem werde das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern gestärkt. Die Ratingagentur bestätigte die Bonitätsnoten „Baa2“ und „A3“ und ließ den Ausblick für das Rating bei „stabil“.

Eine nachhaltige Verbesserung der Kreditwürdigkeit hänge davon ab, ob die Bank bei ihrem Konzernumbau Erfolge aufweisen und stabilere Erträge generieren könne. Die Kostenziele im Privat- und Firmenkundengeschäft seien ambitioniert, aber wichtig für einen nachhaltigen Erfolg, erklärte Moody's. Durch die von der Bank angekündigten strategischen Umbaumaßnahmen werde das Geschäft vereinfacht und das Risiko gesenkt.

Devisen: Eurokurs zunächst kaum bewegt

Devisen

Eurokurs zunächst kaum bewegt

Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag zunächst kaum bewegt. Die Gemeinschaftswährung wurde am Morgen bei 1,0585 US-Dollar gehandelt und damit in etwa auf dem Niveau vom Vorabend.

Deutschlands größte Bank will über eine Kapitalerhöhung acht Milliarden Euro bei Investoren einsammeln, weitere zwei Milliarden sollen durch einen Börsengang der Vermögensverwaltung in die Kassen gespült werden. Firmenchef John Cryan will die Postbank nun doch behalten und in das Privat- und Firmenkundengeschäft integrieren.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×