Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.04.2011

17:05 Uhr

Devisen

Australischer Dollar auf 26-Jahres-Hoch

Der australische Dollar tendiert gegenüber dem US-Dollar zu stark wie seit Dezember 1986 nicht mehr. Händler sehen die Schwäche der US-Währung als Ursache.

Fünf australische Dollar. Die Währung der Australier ist gegenüber dem Greenback so stark wie seit seit 26 Jahren nicht mehr. Quelle: ap

Fünf australische Dollar. Die Währung der Australier ist gegenüber dem Greenback so stark wie seit seit 26 Jahren nicht mehr.

FrakfurtDer australische Dollar ist am Mittwoch auf den höchsten Kurs zum US-Dollar seit der Wechselkursfreigabe im Dezember 1983 gestiegen. Der „Aussie“ erreichte in der Spitze ein Hoch von 1,0692 US-Dollar nach 1,0522 US-Dollar am Dienstagabend. Händler sprachen von einer ausgeprägten Schwäche der US-Währung. Der Euro wurde auf ein 15-Monats-Hoch von 1,4546 US-Dollar katapultiert.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×