Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2005

16:30 Uhr

Rohstoffe + Devisen

Devisen: Euro gestiegen - Referenzkurs: 1,3 200 Dollar

Der Euro-Referenzkurs ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3 200 (Donnerstag: 1,3 183) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7 576 (0,7 586) Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro-Referenzkurs ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3 200 (Donnerstag: 1,3 183) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7 576 (0,7 586) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,7 028 (0,7 039) britische Pfund , 138,06 (138,30) japanische Yen und 1,5 488 (1,5 498) Schweizer Franken fest.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×