Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2007

08:53 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Dienstag gestiegen. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung wurde im frühen Handel mit 1,3 034 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,3 006 (Freitag: 1,3 084) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7 689 (0,7 643) Euro.

Der Markt habe vor der Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag eine abwartende Haltung eingenommen, sagten Händler. Marktbewegende Konjunkturdaten werden für den weiteren Handelsverlauf nicht erwartet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×