Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

08:05 Uhr

Devisen

Eurokurs notiert weiterhin über 1,29 US-Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Morgen mit 1,2 952 Dollar gehandelt. Die EZB hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,2 941 (Freitag: 1,2 893) Dollar festgesetzt.

HB FRANKFURT. Angesichts der Wiederaufnahme des Handels in den USA nach dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende rechnen Analysten mit einem etwas lebhafteren Handel. Gleichwohl läge das Hauptinteresse auf am Mittwoch und Donnerstag anstehende US-Daten. Im Blickpunkt stünden dabei vor allem die Zahlen zu den Erzeuger- und Verbraucherpreisen. Daneben sei der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Beige Book) von Interesse, der am Mittwochabend veröffentlicht wird.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×