Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.04.2014

09:44 Uhr

Devisen

Südkoreanischer Won klettert auf Sechs-Jahres-Hoch

Der Leistungsbilanzüberschuss durch starke Konjunkturdaten hat den südkoreanischen Won auf den höchsten Stand seit sechs Jahren steigen lassen. Grund dafür waren auch mehr Dollar-Verkäufe heimischer Exporteure.

Starke Konjunkturdaten und Dollar-Verkäufe heimischer Exporteure lassen den südkoreanischen Won auf ein Sechs-Jahres-Hoch steigen. Reuters

Starke Konjunkturdaten und Dollar-Verkäufe heimischer Exporteure lassen den südkoreanischen Won auf ein Sechs-Jahres-Hoch steigen.

Seoul/FrankfurtGestützt auf starke Konjunkturdaten ist der Kurs des südkoreanischen Won am Dienstag auf den höchsten Stand seit August 2008 geklettert. Außerdem profitierte er Börsianern zufolge von verstärkten Dollar-Verkäufen heimischer Exporteure. Die US-Valuta verbilligte sich um bis zu 0,4 Prozent auf 1030,80 Won. Den Angaben der Notenbank zufolge verbuchte Südkorea im März den 34. Monat in Folge einen Leistungsbilanzüberschuss.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×