Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2017

09:33 Uhr

Europäische Zentralbank

Eurokurs vor EZB-Ratssitzung wenig verändert

Der Kurs des Euros hat sich am Donnerstag vor wichtigen geldpolitischen Beschlüssen durch die Europäische Zentralbank (EZB) wenig verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1509 US-Dollar gehandelt.

Die Gemeinschaftswährung wurde am Morgen nur etwas tiefer als am Vorabend gehandelt. dpa

Euro-Geldscheine

Die Gemeinschaftswährung wurde am Morgen nur etwas tiefer als am Vorabend gehandelt.

Frankfurt/MainDer Kurs des Euros hat sich am Donnerstag vor wichtigen geldpolitischen Beschlüssen durch die Europäische Zentralbank (EZB) wenig verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1509 US-Dollar gehandelt und damit nur etwas tiefer als am Vorabend. Die EZB hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1533 Dollar festgelegt.

Am Devisenmarkt gilt die Ratssitzung der EZB als das Hauptereignis des Tages. Bevor die Notenbanker ihre Entscheidungen am frühen Nachmittag veröffentlichen, dürften sich die Anleger zurückhalten. Experten gehen davon aus, dass die EZB auf der heutigen Sitzung noch keine konkreten Schritte in Richtung einer geldpolitischen Wende verkünden dürfte. Am späteren Nachmittag könnten außerdem noch wichtige Stimmungsdaten aus der US-Wirtschaft für neue Impulse im Handel am Devisenmarkt sorgen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×