Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

19:51 Uhr

Investment-Guru prognostiziert steigende Inflation

Warren Buffett hält weitere Dollarkursverluste für wahrscheinlich

Warren Buffett, Inhaber und Chairman des US-Investmentunternehmens Berkshire Hathaway, rechnet mit einer weiteren Abwertung des Dollar.

HB NEW YORK. Solange sich an der Handelspolitik nichts ändere, werde der Abwärtstrend wohl nicht zu stoppen sein, sagte Buffett am Mittwoch dem Fernsehsender CNBC. "Wir verschleudern täglich mehrere Milliarden Dollar an den Rest der Welt, und das belastet die Währung natürlich", sagte der Investment-Guru, dessen Aussagen zu Marktentwicklungen weithin Beachtung finden.

Zugeich prognostizierte Buffett in dem Interview eine steigende Inflation. In den vergangenen zwölf Monaten hätten die Rohstoffpreise stark angezogen, und diese Entwicklung sollte auf die Verbraucherpreise übergreifen. Er gehe deshalb von steigender Inflation bei gleichzeitig abwertendem Dollar aus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×