Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2008

07:40 Uhr

Konjunktur

US-Ölpreis hält sich über der Marke von 96 Dollar

Der US-Ölpreis hat sich am Mittwoch über der Marke von 96 Dollar gehalten. Ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Februar kostete am Morgen 96,44 Dollar.

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis hat sich am Mittwoch über der Marke von 96 Dollar gehalten. Ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Februar kostete am Morgen 96,44 Dollar. Der Ölpreis hatte das vergangene Handelsjahr mit rund 96 Dollar beendet und sich damit im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte verteuert

Mit den geopolitischen Spannungen in Pakistan habe sich am Markt erneut eine Risikoprämie herausgebildet, sagte Stratege David Moore von der Commonwealth Bank. Die pakistanische Wahlkommission will im Tagesverlauf bekanntgeben, wann die Parlamentswahlen stattfinden. Am Vortag hatte die Kommission angekündigt, die ursprünglich für den 8. Januar geplante Abstimmung zu verschieben. Nach dem Mord an Oppositionsführerin Benazir Bhutto am Donnerstag waren bei landesweiten Ausschreitungen auch zahlreiche Wahlbüros verwüstet und Wahlunterlagen vernichtet worden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×