Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.02.2015

09:30 Uhr

Ölpreis

Öl wird billiger

Die jüngsten Gewinne sind schon wieder dahin: Eine Prognose auf wachsenden Bedarf sorgte am Vortag noch für Aufbruchstimmung am Ölmarkt. Im Frühhandel sank der nun Ölpreis wieder – besonders US-Rohöl war betroffen.

Ölproduktion: Der Preis für Öl sinkt. dpa

Ölförderung in den USA

Ölproduktion: Der Preis für Öl sinkt.

TokioAn den Rohölmärkten wurden jüngste Gewinne aufgezehrt, nachdem am Mittwoch die Prognose Saudi-Arabiens für einen wachsenden Bedarf das Geschäft angetrieben hatte. US-Rohöl wurde mit 50,82 Dollar je Barrel 0,3 Prozent billiger gehandelt, die Sorte Brent verharrte auf einem Stand von 61,67 Dollar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×