Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2014

13:36 Uhr

Pflanzenfett

Palmölpreis fällt auf Drei-Monats-Tief

Der Preis für Palmöl leidet derzeit unter einer geringen Nachfrage. Auch der fallende Kurs für das konkurrierende Sojaöl macht dem als Lebensmittel verwendete Pflanzenfett zu schaffen.

Eine aufgeschnitenen Palmölfrucht. Der in Kuala Lumpur gehandelte Palmöl-Future fiel um 1,7 Prozent dpa

Eine aufgeschnitenen Palmölfrucht. Der in Kuala Lumpur gehandelte Palmöl-Future fiel um 1,7 Prozent

FrankfurtSpekulationen auf eine geringere Nachfrage haben den Preis für Palmöl am Montag erneut gedrückt. Außerdem litt das als Lebensmittel und Bio-Kraftstoff verwendete Pflanzenfett unter den fallenden Kursen für das konkurrierende Sojaöl, sagten Börsianer.

Der in Kuala Lumpur gehandelte Palmöl-Future fiel um 1,7 Prozent und war mit 2536 Ringgit (789 Euro) je Tonne so billig wie zuletzt im Februar. Mit dem Rutsch unter die charttechnisch wichtige Marke von 2550 Ringgit sei ein Rückschlag auf bis zu 2430 Ringgit möglich, sagte ein Händler.

Die malaysischen Palmöl-Exporte lagen Branchendiensten zufolge in der ersten Mai-Hälfte zwar 23 bis 28 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Börsianer bezweifelten allerdings, dass die Nachfrage längerfristig hoch bleiben werde. Üblicherweise steigt der Pflanzenöl-Bedarf vor Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan, der Ende Juni beginnt.

Der US-Kontrakt auf Sojaöl gab am Montag 0,4 Prozent auf 40,60 US-Cent je Pfund nach. Sein chinesisches Pendant notierte mit 6786 Yuan (1088 Dollar) je Tonne 0,8 Prozent im Minus.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×