Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.03.2011

00:04 Uhr

Öltanks und Pipelines in Cushing, Oklahoma. Quelle: PR

Öltanks und Pipelines in Cushing, Oklahoma.

New YorkDie US-Rohölbestände sind in der Vorwoche stärker als erwartet gestiegen.

Wie der Interessenverband der Öl- und Gasindustrie API am Dienstag mitteilte, legten die Öl-Lagerbestände in der Woche zum 4. März um 3,8 Millionen Barrel zu. Analysten hatten im Schnitt ein Plus von lediglich 400.000 Barrel prognostiziert.

Reuters

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×