Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.09.2013

13:55 Uhr

Rohstoffe

Kupferpreis fällt

China trumpft mit positiven Konjunktur-Daten auf, doch die Furcht vor einem US-Militärschlag gegen Syrien überwiegt bei den Kupfer-Anlegern. Je länger die Syrien-Krise anhalte, desto stärker falle der Preis.

Der Preis von Kupfer fällt. Die Anleger des Industriemetalls werden vor der Furcht vor einem US-Militärschlag gegen Syrien getrieben. dpa

Der Preis von Kupfer fällt. Die Anleger des Industriemetalls werden vor der Furcht vor einem US-Militärschlag gegen Syrien getrieben.

FrankfurtDie Furcht der Kupfer-Anleger vor einem US-Militärschlag gegen Syrien hat die positiven chinesischen Konjunkturdaten am Mittwoch in den Hintergrund gedrängt. Das Industriemetall verbilligte sich um 1,4 Prozent auf 7145 Dollar je Tonne. „Die China-Daten hätten den Kursen deutlichen Auftrieb geben müssen“, sagte Johnathan Barratt, Chef des Research-Hauses Barratt's Bulletin. „Je länger es dauert, die Syrien-Krise zu lösen, desto stärker wird das Vertrauen der Anleger untergraben. Das wird den Kupfer-Preis belasten.“

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Rechner

04.09.2013, 14:42 Uhr

Schön.

Australische Minenwerte gibt's jetzt wieder für einen Apfel und ein Ei.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×