Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2007

10:39 Uhr

HB HAMBURG. An der New Yorker Rohstoffbörse sank der Preis unter 52 Dollar und beendete den Handel am Donnerstagabend bei 51,88 Dollar je Barrel (159 Liter). Das sind 2,14 Dollar weniger als am Vortag. Am Freitag erholte sich der Ölpreis auf 52,65 Dollar pro Barrel.

Der Ölpreis ist zeitweise auf den niedrigsten Stand seit Mai 2005 gefallen: An der New Yorker Rohstoffbörse sank der Preis unter 52 Dollar und beendete den Handel am Donnerstagabend bei 51,88 Dollar je Barrel (159 Liter). Das sind 2,14 Dollar weniger als am Vortag. Am Freitag erholte sich der Ölpreis auf 52,65 Dollar pro Barrel. Der Ölpreis ist innerhalb von nur zwei Wochen um 15 Prozent gefallen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×