Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.06.2013

08:18 Uhr

Rohstoffe

Ölpreis kann sich behaupten

Geopolitische Risiken im Mittleren Osten sorgen für Anspannung am Rohstoffmarkt. Der Ölpreis kann seine Gewinne vom Vortag behaupten. Unsicherheit stützt den Preis.

Ölarbeiter in Jakarta. ap

Ölarbeiter in Jakarta.

SingapurDie Ölpreise haben ihre Gewinne vom Wochenbeginn am Dienstag knapp behauptet. Unterstützend wirken weiterhin vor allem geopolitische Risiken im Mittleren Osten, wo sich der Syrien-Konflikt erneut zuzuspitzen droht.

Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Juli-Lieferung kostete am Morgen 105,52 Dollar. Das waren fünf Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um zehn Cent auf 97,91 Dollar.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×