Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.08.2011

08:05 Uhr

Rohstoffe

Ölpreise fallen im asiatischen Handel

Die Ölpreise sind am Donnerstag im asiatischen Handel gefallen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur September-Lieferung sank im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag um 43 Cent.

Ölpumpen auf einem US-Ölfeld bei Ponca City, Oklahoma. Quelle: dpa

Ölpumpen auf einem US-Ölfeld bei Ponca City, Oklahoma.

SingapurDer Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent liegt aktuell bei 106,25 Dollar. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI (West Texas Intermediate) fiel um 50 Cent auf 82,39 US-Dollar. Die Verunsicherung an den Finanzmärkten laste auf den Ölpreisen, sagten Händler. Die am Mittwoch veröffentlichten und deutlich gefallenen Rohöllagerbestände in den USA hätten die Ölpreise in diesem Umfeld nicht nachhaltig gestützt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×