Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.03.2006

07:40 Uhr

HB SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Montag im asiatischen Handel leicht gefallen. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI sank um sieben Cent auf 63,60 Dollar.

Es gebe keine großen Bewegungen im Markt, sagten Händler. Entscheidend für die Entwicklung am Rohölmarkt in der laufenden Woche dürften der Iran-Konflikt und das Treffen der Opec am Mittwoch sein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×