Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.06.2014

13:44 Uhr

Rohstoffpreise

Gold und Silber sind gefragt

Angesichts vieler Krisenherde und politischer Unsicherheit in mehreren Regionen erfahren Edelmetalle einen Aufschwung. Investoren suchen den „sicheren Hafen“. Doch wie nachhaltig die Entwicklung ist, bleibt abzuwarten.

Ob in Schmuckform am Körper, oder – die gängige Variante – als Barren im Depot: Gold erfährt immer wieder Höhenflüge, wenn andere Anlageformen in Krisenzeiten sehr volatil sind. ap

Ob in Schmuckform am Körper, oder – die gängige Variante – als Barren im Depot: Gold erfährt immer wieder Höhenflüge, wenn andere Anlageformen in Krisenzeiten sehr volatil sind.

FrankfurtEinige Anleger haben am Dienstag bei Edelmetallen zugegriffen. Eine Feinunze Gold verteuerte sich um bis zu 0,6 Prozent auf 1325,90 Dollar und erreichte damit den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten. Silber legte in der Spitze um 1,5 Prozent auf 21,14 Dollar zu, das war der höchste Stand seit Mitte März. „Die europäischen Aktienmärkte weiten angesichts enttäuschender Konjunkturdaten ihre Vortagesverluste aus und der Dollar ist etwas schwächer, zugleich wächst angesichts der Irak-Krise die Risikoscheu“, erklärte ein Analyst die Kursgewinne der als sicher geltenden Anlagehäfen. Rohstoffe wie Gold werden in Dollar abgerechnet und damit für Käufer aus anderen Währungsgebieten attraktiver, wenn der Dollar abwertet. allerdings erwarten Beobachter keine langfristige Tendenz in diese Richtung. So dürfe etwa die Wirkung der angekündigten strikteren Geldpolitik der Fed auf den Goldpreis nicht von langer Dauer sein – die Euphorie dürfe bald wieder verfliegen, urteilten die Analysten gegenüber der Agentur Bloomberg.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

24.06.2014, 15:06 Uhr

Das übliche Blabla um den heissen Brei.....
Der extrem manipulierte Edelmetallmakt explodiert noch dieses Jahr. Kann er auch, den dann ist das Ziel erreicht.
Ein weltweites, neues Finanzsystem mit goldgedeckten Währungen.......

Account gelöscht!

24.06.2014, 15:29 Uhr

Das übliche Uwe99 Verschwörungsblabla. Ich halte ne Unze dagegen.
Noch unsere Enkel werden mit dem Euro bezahlen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×