Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2011

20:36 Uhr

Baufinanzierungen

LBBW und Allianz wollen kooperieren

Die Allianz übernimmt das vermittlergestützte Baufinanzierungsgeschäft der LBBW. Den Bestandskunden soll ein Angebot für einen Wechsel zur Allianz unterbreitet werden.

Die LBBW muss schlanker werden und übergibt den Bereich Baufinanzierung. Quelle: dpa

Die LBBW muss schlanker werden und übergibt den Bereich Baufinanzierung.

StuttgartDeutschlands größte Landesbank LBBW und Europas größter Versicherer Allianz verbünden sich bei Baufinanzierungen. Die Lebensversicherungs-Tochter der Allianz übernehme das unter „Baufinanzierung Partner“ firmierende vermittlergestützte Geschäft von der LBBW, teilten beide Unternehmen an Donnerstag mit. Den Bestandskunden werde ein Angebot für einen Wechsel zur Allianz unterbreitet. Die LBBW werde die Allianz als Dienstleister unterstützen, die Mitarbeiter verbleiben bei der LBBW. Ein entsprechender Grundlagenvertrag sei bereits unterzeichnet worden, der Abschluss des endgültigen Kooperationsvertrags solle im vierten Quartal erfolgen.

Die LBBW muss nach einer milliardenschweren Kapitalspritze durch ihre staatlichen Eigner auf Geheiß der EU-Kommission schlanker werden und sich von Geschäftsfeldern trennen. Mit der Allianz sei ein finanzstarker Partner gefunden worden, sagte LBBW-Vorstandschef Hans-Jörg Vetter. Die Kooperation mit der LBBW ermögliche der Allianz im privaten Baufinanzierungsgeschäft weiteres Wachstum, sagte der Chef der Allianz-Lebensversicherungstochter. Bei Baufinanzierungen treten die Partner unter anderem gegen zum Sparkassensektor gehörende Bausparkasse Schwäbisch Hall und gegen Wüstenrot an.

Von

rtr

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

meyer2011

21.07.2011, 21:03 Uhr

Mittlerweile verzweifelt man, was hier alles seitens des HB verbreitet wird (Bei Baufinanzierungen treten die Partner unter anderem gegen zum Sparkassensektor gehörende Bausparkasse Schwäbisch Hall und gegen Wüstenrot an).

Ich möchte hier nur anmerken, dass Wüstenrot Bausparen bereits zur Allianz gehört.

Bitte, bitte, bitte besser recherchieren.

chris

21.07.2011, 21:32 Uhr

Schlecht recherchiert: Schwäbisch Hall gehört zum Geno-Verbund, Sparkassen halten LBS...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×