Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2012

08:09 Uhr

Erfahrener Manager

Swiss Re ernennt Lies zum Konzernchef

Seit mehr als 30 Jahren ist Michael Lies beim Schweizer Rückversicherer. Zum 1. Februar übernimmt er die Leitung von Swiss Re.

Bei Swiss Re in Zürich zieht ein neuer Chef ein. ap

Bei Swiss Re in Zürich zieht ein neuer Chef ein.

ZürichDer Schweizer Rückversicherer Swiss Re hat einen altgedienten Manager mit breiter internationaler Erfahrung an die Spitze des Konzerns berufen. Michel Lies, der seit 1978 für den zweitgrößten Rückversicherer der Welt arbeitet, übernimmt am 1. Februar das Amt des Präsidenten der Gruppen-Geschäftsleitung, wie Swiss Re am Donnerstag mitteilte.

Der 58-Jährige tritt an die Stelle von Stefan Lippe, der Mitte Dezember nach dreijähriger Amtszeit überraschend seinen Rücktritt ankündigte und mit 56 in den vorzeitigen Ruhestand gehen will. Zuletzt war Lies Chef des Bereichs Global Partnership. Einer seiner Arbeits-Schwerpunkte war der Ausbau des Geschäfts in aufstrebenden Ländern. Als Kandidat für den Chefposten galt auch Christian Mumenthaler, der das klassische Rückversicherungsgeschäft des Konzerns leitet.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×