Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2015

11:46 Uhr

Milliardendeal perfekt

Allianz macht das Rennen bei Tank & Rast

390 Tankstellen und Raststätten entlang Deutschlands Autobahnen haben einen neuen Eigentümer. Ein Konsortium rund um die Allianz hat sich laut Medienberichten im Bieterstreit durchgesetzt – auch gegen die Chinesen.

Börde Süd an der A2 in der Nähe von Irxleben (Sachsen-Anhalt) ist eine von 390 Raststätten an deutschen Autobahnen, die Tank & Rast betreibt. dpa

Rasthof Börde-Süd

Börde Süd an der A2 in der Nähe von Irxleben (Sachsen-Anhalt) ist eine von 390 Raststätten an deutschen Autobahnen, die Tank & Rast betreibt.

DüsseldorfDie deutschen Autobahn-Tankstellen und -Raststätten werden Finanzkreisen zufolge künftig von einem Konsortium um den Versicherungsriesen Allianz betrieben. Die Gruppe habe mit rund 3,5 Milliarden Euro die höchste Offerte für Tank & Rast abgegeben und den Zuschlag erhalten, sagte eine mit dem Verkauf vertraute Person am Montag der Nachrichtenagentur Reuters.

Der chinesische Staatsfonds CIC, der auch mitgeboten hatte und als Favorit galt, ist damit aus dem Rennen. Wie das Handelsblatt aus Kreisen erfuhr, hatte es bis Sonntag noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit CIC gegeben, woraus das Konsortium rund um die Allianz dann jedoch als Sieger hervorging.

Über den Deal hatte das „Wall Street Journal“ als erstes berichtet. Zu dem Konsortium gehören neben Allianz Capital Partners die Münchener-Rück -Tochter MEAG, der Staatsfonds von Abu Dhabi, ADIA, und der kanadische Infrastruktur-Investor Borealis.

Tank & Rast gehört seit zehn Jahren dem Finanzinvestor Terra Firma. Die Deutsche Bank war später mit 50 Prozent eingestiegen. Der ehemalige Staatsbetrieb betreibt 350 Tankstellen und 390 Raststätten an deutschen Autobahnen. Die Übernahme soll dem Insider zufolge noch am Montag bekanntgegeben werden.

Von

rtr

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Franz Paul

03.08.2015, 13:45 Uhr

Toll, dann gibt es in Zukunft an deutschen Raststätten saubere Gratis-Toiletten, gutes Essen zu günstigen Preisen und freundliches, qualifiziertes Personal?

Account gelöscht!

03.08.2015, 17:51 Uhr

Natürlich, und morgens wird es hell und abends dunkel

Herr Peter Spiegel

03.08.2015, 18:26 Uhr

Als DAX bin ich ohnehin Nachtarbeiter oder Nacktarbeiter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×