Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.11.2014

08:52 Uhr

Prämieneinnahmen sprudeln

Swiss Life profitiert vom starken Heimmarkt

Der Lebensversicherer Swiss Life kann im bisherigen Jahresverlauf von der Schweizer Konjunktur profitieren: Mit den Beschäftigtenzahlen und Löhnen in der Schweiz sind auch die Prämieneinnahmen des Versicherers gestiegen.

Gewinnzahlen veröffentlich der Schweizer Lebensversicherer nur zum Halbjahr und am Jahresende. dpa

Gewinnzahlen veröffentlich der Schweizer Lebensversicherer nur zum Halbjahr und am Jahresende.

ZürichDie brummende Konjunktur in der Schweiz und Verbesserungen in Frankreich haben bei Swiss Life in den ersten neun Monaten 2014 die Kassen klingeln lassen. Die Prämieneinnahmen stiegen um sechs Prozent auf 14,4 Milliarden Franken, wie Swiss Life am Mittwoch mitteilte.

Ein starkes Wachstum verzeichnete die Firma dabei in der Schweiz mit plus 13 Prozent auf 8,2 Milliarden Franken. Dazu beigetragen haben sowohl das Geschäft in der beruflichen Vorsorge mit plus zwölf Prozent wie auch das Einzellebengeschäft mit plus 17 Prozent.

Jeder Arbeitnehmer in der Schweiz ist per Gesetz Mitglied einer betrieblichen Pensionskasse, in die neben den Beschäftigten auch die Arbeitgeber einen gewissen Prozentsatz des Lohnes einzahlen müssen. Steigen die Beschäftigtenzahlen und die Löhne, legen auch die Prämieneinnahmen zu.

In Frankreich wies Swiss Life in lokaler Währung ein Wachstum von sieben Prozent auf 3,6 Milliarden Franken auf. Gewinnzahlen veröffentlicht Swiss Life nur zum Halbjahr und am Jahresende.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×