Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.11.2015

14:23 Uhr

Talanx

Deutscher Versicherer kauft in Italien zu

Talanx, Deutschlands drittgrößter Versicherer, baut seinen Vertrieb in Italien aus. Der Kaufpreis liegt laut Unternehmen im zweistelligen Millionenbereich.

Der deutsche Versicherer Talanx tummelt sich bereits seit 1997 auf dem italienischen Versicherungsmarkt. dpa

Versicherungskonzern Talanx

Der deutsche Versicherer Talanx tummelt sich bereits seit 1997 auf dem italienischen Versicherungsmarkt.

FrankfurtDeutschlands drittgrößter Versicherungskonzern Talanx baut seinen Vertrieb über Banken in Italien aus. Talanx kauft seinem dortigen Bankpartner Banca Sella dessen Lebensversicherungstöchter CBA Vita und Sella Life ab sowie die restlichen 49 Prozent am Sachversicherer InChiaro Assicurazioni, wie das Unternehmen am Montag in Hannover mitteilte.

Der Kaufpreis liege im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Die Sella-Gruppe vertreibt bereits seit acht Jahren Schaden- und Unfallversicherungen der Talanx-Tochter HDI Assicurazioni. Die Zusammenarbeit soll nun auf Lebensversicherungen ausgeweitet werden.

Haftpflicht: Die größten Versicherer (März 2014)

Der Markt

Der Gesamtmarkt für Haftpflichtversicherungen ist 7,096 Milliarden Euro schwer, fand die Branchenstudie der Vers-Leipzig GmbH heraus. Die Branchenriesen sind gerankt nach ihrem Marktanteil. In Klammern steht der Platz gemessen an der durchschnittlichen Anzahl der abgeschlossenen Verträge.

Quelle: GDV statistisches Branchenbuch der Versicherungswirtschaft 2013

Platz 1

Allianz
Prämienhöhe: 1,126 Milliarden Euro
Marktanteil: 15,87 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 4.490.793 (1)

Platz 2

Axa
Prämienhöhe: 575 Millionen Euro
Marktanteil: 8,1 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 3.118.038 (2)

Platz 3

Ergo
Prämienhöhe: 501 Millionen Euro
Marktanteil: 7,06 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.807.967 (5)

Platz 4

R+V Allgemeine
Prämienhöhe: 467 Millionen Euro
Marktanteil: 6,59 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.720.415 (6)

Platz 5

Gothaer Allgemeine
Prämienhöhe: 318 Millionen Euro
Marktanteil: 4,48 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.340.828 (8)

Platz 6

HDI
Prämienhöhe: 291 Millionen Euro
Marktanteil: 4,11 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 913.851 (7)

Platz 7

Generali
Prämienhöhe: 271 Millionen Euro
Marktanteil: 3,82 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.862.075 (4)

Platz 8

VHV
Prämienhöhe: 243 Millionen Euro
Marktanteil: 3,42 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.002.477 (15)

Platz 9

LMV
Prämienhöhe: 182 Millionen Euro
Marktanteil: 2,56 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.191.386 (12)

Platz 10

Württembergische
Prämienhöhe: 178 Millionen Euro
Marktanteil: 2,51 Prozent
Abgeschlossene Verträge (Durchschnitt 2010-2012): 1.180.700 (13)

CBA Vita und Sella Life sind mit einem Prämienvolumen von 387 Millionen Euro relativ klein. Ihr Gewinn lag im vergangenen Jahr bei 4,4 Millionen Euro. Talanx tummelt sich bereits seit 1997 auf dem italienischen Versicherungsmarkt.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×