Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2017

20:01 Uhr

Versicherungsgesellschaft

Zurich baut in Großbritannien 240 Stellen ab

Zurich Insurance fährt einen harten Sparkurs. Bisher bekamen das überwiegenden die Versicherten zu spüren. Nun sind auch die britischen Angestellten des Konzerns von den Auswirkungen betroffen.

Derzeitig läuft es nicht gut bei der Versicherungsgesellschaft. In Großbritannien musste sie einige Stellen streichen. Reuters, Sascha Rheker

Zurich

Derzeitig läuft es nicht gut bei der Versicherungsgesellschaft. In Großbritannien musste sie einige Stellen streichen.

LondonBeim Versicherungskonzern Zurich geht der Stellenabbau weiter. Das Schweizer Unternehmen will in Großbritannien 240 Jobs streichen, teilte Zurich am Donnerstag mit. Der Abbau betreffe vor allem den Innendienst. Mit der Maßnahme will sich Europas fünftgrößter Versicherer in einem wettbewerbsintensiven Umfeld behaupten. Hintergrund der Kürzungen ist die Zusammenlegung des britischen Lebens- und Sachversicherungsgeschäfts von Zurich im vergangenen Jahr.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×