Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2006

14:02 Uhr

Private Altersabsicherung

Briten vereinfachen die Vorsorge

Mit dem heutigen Beginn des neuen Steuerjahres erleichtert die britische Regierung ihren Bürgern das Sparen für das Alter. Experten loben die Reform als Vorbild für Deutschland.

HB FRANKFURT. Statt acht verschiedener Systeme zur Besteuerung langfristiger Sparpläne greift ab Donnerstag in Großbritannien nur noch eins: Jeder kann bis zu 215 000 britische Pfund im Jahr steuerfrei für sein Alter sparen; bis zum Rentenalter dürfen dabei bis zu 1,5 Mill. britische Pfund zusammenkommen. Ein Viertel des angesparten Vermögens erhalten die Briten überdies steuerfrei. Dies veröffentlicht die Londoner Finanzaufsicht Financial Services Authority (FSA) auf ihrer Internetseite.

Pensionsexperten wie Frank Breiting von der Beratungsfirma Towers Perrin Tillinghast gehen davon aus, dass diese Vereinheitlichung der Finanzindustrie in Großbritannien kräftige Kapitalzuflüsse bescheren wird: „Die Zuflüsse in Pensionspläne können sich mittelfristig verdoppeln, wenn es genügend qualifizierte Berater gibt.“ Ein guter Teil davon käme Jan Altmann, Vorstand der Beratungsfirma Funds@Work, der Fondsindustrie zugute, da in Großbritannien der überwiegende Teil der kapitalgedeckten Altersvorsorge in Fonds investiert werde.

Bereits vor dieser Reform galten die britischen Rahmenbedingungen für betriebliche und private Altersvorsorge als fortschrittlicher als beispielsweise die deutschen, was auch der Vergleich des Pro-Kopf-Fondsvermögens in Fonds zeigt.

So können die Briten frei wählen, ob sie ihr Kapital für das Alter in Immobilien, Aktien, Fonds, Versicherungen oder sogar Oldtimern anlegen. In Großbritannien wie auch in den USA gilt für die betriebliche und private Altersvorsorge bereits das System nachgelagerter Besteuerung. Das heißt: Sparleistungen bleiben steuerfrei, Auszahlungen aus dem Vorsorgekapital im Rentenalter werden ganz oder teilweise besteuert.

In Deutschland gibt es mit der Riester- und der Rürup-Rente erste Ansätze eines Sparens für die private Altersvorsorge mit nachgelagerter Besteuerung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×