Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.11.2011

10:50 Uhr

Umfrage

Kassenpatienten warten lange auf Arzttermin

Für viele Kassenpatienten sind lange Wartezeiten auf einen Arzttermin keine Seltenheit. Rund 20 Prozent der Versicherten müssen regelmäßig mehrere Wochen Geduld aufbringen.

Patienten sitzen im Wartezimmer einer Kieler Arztpraxis. picture-alliance/ dpadpa /picture-alliance

Patienten sitzen im Wartezimmer einer Kieler Arztpraxis.

BerlinMehr als jeder fünfte gesetzlich Versicherte (22 Prozent) muss mehrere Wochen auf einen Arzttermin warten. Bei 11 Prozent sind es zwischen einer und drei Wochen, bei ebensovielen mehr als drei Wochen. Das zeigt eine am Montag in Berlin veröffentlichte Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Bei Privatversicherten müssen nur 4 Prozent über drei Wochen warten. Gar keine Wartezeit hatten demnach zuletzt 32 Prozent der Kassen- und 38 Prozent der Privatpatienten. Angesichts einer Steigerung bei den medizinisch nicht unbedingt nötigen Leistungen, die die Versicherten aus eigener Tasche zahlen müssen, rief der KBV-Vorsitzende Andreas Köhler die Ärzte zum Maßhalten auf.

Der Anteil der Versicherten, die vom Arzt eine solche Leistung angeboten bekommen haben, stieg leicht von 22 Prozent 2008 auf nun 24 Prozent. Fast jeder Fünfte fand die Bedenkzeit zu kurz. Die Ärzte sollten mit diesem Bereich sensibel umgehen, sagte Köhler.

Von

dpa

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

23.11.2011, 13:06 Uhr

..und nachdem man dann mehrere Wochen auf einen Arzttermin gewartet begonnt man dann 2-5 Minuten um seine Gesundheitsprobleme darzulegen. Das ist kein Gesundheitssystem sondern ein Krankenverwaltungssystem.

Account gelöscht!

23.11.2011, 13:08 Uhr

... habe ich wirklich "gegonnt" geschrieben? Oder gibt es hier eine automatische Rechtschreibkorrektur? :-) Sorry..-

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×