Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.08.2012

13:58 Uhr

Derivate

Steigende Aktienkurse beleben den Markt

Die Dax-Rally hat zuletzt für ein wachsendes Handelsvolumen bei verbrieften Derivaten gesorgt. Besonders stark war der Anstieg bei Bonuszertifikaten.

Ein Händler sitzt im Handelssaal der Börse Stuttgart. picture alliance/dpa

Ein Händler sitzt im Handelssaal der Börse Stuttgart.

FrankfurtAngesichts steigender Aktienkurse ist der Börsenhandel mit verbrieften Derivaten zuletzt wieder etwas lebhafter verlaufen. Im Juli kauften und verkauften Anleger über das Derivatesegment Euwax der Börse Stuttgart Zertifikate und Hebelprodukte im Wert von rund 3,55 Milliarden Euro, wie Zahlen der Börse am Mittwoch zeigten. Das waren fünf Prozent mehr als im Juni, als der Umsatz deutlich zurückgegangen war.

Der Zuwachs ging vor allem auf das Konto der Zertifikate, die Anleger in erster Linie für langfristige Investitionen nutzen. Experten zufolge haben die steigenden Aktienkurse im Juli sie dazu ermuntert. Besonders stark war der Anstieg bei Bonuszertifikaten, die Anlegern bei unbegrenzten Gewinnchancen Risikopuffer bieten.

Trotz der leichten Erholung war der Umsatz im Juli aber noch immer geringer als im Mai, April, März und Februar 2012. Im Vergleich zum Juli 2011 haben die Anleger - gemessen am Umsatz - 16 Prozent weniger Derivate gehandelt. Der Umsatz in Hebelprodukten, mit denen Trader kurzfristig spekulieren, ist sogar um 30 Prozent zurückgegangen.

Anleger halten sich seit Monaten generell mit Investitionen zurück - nicht nur, wenn es um Derivate geht. Experten begründen das mit der Verunsicherung angesichts der europäischen Schuldenkrise.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×