Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.03.2011

13:09 Uhr

Zertifikate

Das Depot vor Inflation schützen

VonMatthias von Arnim

Die Angst vor höherer Inflation wächst. Mit Zertifikaten können Investoren den Wert ihres Kapitals absichern. Was die Produkte leisten und was Anleger beachten müssen.

Stapel von Euro-Scheinen: Anleger können sich gegen Inflation absichern. Quelle: dpa

Stapel von Euro-Scheinen: Anleger können sich gegen Inflation absichern.

FrankfurtDie Angst vor einer steigenden Inflation nimmt zu. In der Europäischen Union liegt die Inflationsrate aktuell bei 2,4 Prozent und in Deutschland bei 1,9 Prozent, Tendenz steigend. Die Ökonomen vom Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut HWWI erwarten für das kommende Jahr einen Anstieg der Inflation auf über vier Prozent.

Für Anleger ist das ein Problem, sie müssen sich auf eine Zinswende an den Finanzmärkten einstellen, was gravierende Auswirkungen auf alle Vermögensklassen haben wird. Mit speziellen Inflationszertifikaten können sich Anleger gegen Verluste im Depot schützen.

Immer mehr Indikatoren weisen auf steigende Preise hin: Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) für Deutschland lag im Februar 2011 um 2,2 Prozent höher als im Februar 2010. In den anderen großen Volkswirtschaften der Euro-Zone sieht es ähnlich aus.

Anleger müssen sich auf Verluste einstellen

"Wenn der globale Aufschwung weitergeht, sollten die Zinsen steigen. In manchen Ländern werden steigende Zinsen vielleicht durch Überschuldung ausgelöst, in anderen dagegen durch starkes Wachstum und anziehende Inflation", sagt Michael Hasenstab von Franklin Templeton Investments.

"In den USA dürften die Renditen vor allem aufgrund fiskalpolitischer Probleme und einer Normalisierung des Wachstums anziehen", so Hasenstab. Die Geldpolitik werde nach und nach gestrafft, um die Gefahr einer konjunkturellen Überhitzung und zunehmender Inflation zu verringern.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Petra

13.03.2011, 10:32 Uhr

Zertifikate sind Wetten gegen die Bank, wobei die Bank sofort den vollen Wetteinsatz kassiert, keine Sicherheiten bietet und die Wettregeln jederzeit ändern kann!
Einfach mal die Verkaufsprospekte genau lesen. Wer dann noch Zertifikate kauft, darf sich später nicht beklagen... Nicht umsonst muß man seit Lehmann (!) auf der Bank schriftlich bestätigen, den Verkausprospekt gelesen und verstanden zu haben!!!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×