Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2003

11:24 Uhr

Forsa-Umfrage

Mehrheit der Bundesbürger gegen Irak-Krieg

Deutschland sollte nach Auffassung der meisten Deutschen im UN-Sicherheitsrat gegen einen Irak-Krieg stimmen. In einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Stern" sprachen sich 69 Prozent der Befragten für ein Nein bei einer Entscheidung über einen Militärschlag aus.

HB/dpa HAMBURG. 20 % forderten eine Stimmenthaltung. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hatte sich am Dienstagabend erstmals öffentlich darauf festgelegt, dass es im Sicherheitsrat kein deutsches Ja zu einem Irak-Krieg geben wird.

Forsa befragte 1 008 Bundesbürger am 17. und 18. Januar. Die Fehlertoleranz wurde mit +/-3 Prozentpunkten angegeben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×