Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

22:24 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierte Utimaco Safeware AG hat eigenen Angaben zufolge im zweiten Quartal ihres Geschäftsjahres 2000/2001 ihren Umsatz um 22 % auf 9,9 Mill. Euro gesteigert. Zugleich sei im Berichtszeitraum der operative Verlust auf 1,7 Mill. Euro von 4,1 Mill. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres reduziert worden, teilte das Unternehmen in einer Pflichtveröffentlichung am Freitagabend nach Börsenschluss mit. Für das zweite Halbjahr 2000/2001 rechne Utimaco weiterhin mit Planerfüllung. Damit werde im gesamten Geschäftsjahr wie angekündigt die Gewinnzone erreicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×