Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2001

11:50 Uhr

Für mittelst. Versorgungsfirmen

SAP mit neuem Internet-Marktplatz

Die SAP SI AG, Dresden, und die on.valco AG, Hamburg, haben gemeinsam mit Vertretern der mittelständischen Versorgungs- und Verkehrswirtschaft einen Internet-Marktplatz für die Versorgungsindustrie in Deutschland konzipiert.

vwd WALLDORF. Wie die SAP AG, Walldorf, am Dienstag weiter mitteilte, soll der Internet-Marktplatz bereits am 1. April 2001 an den Start gehen. Das Handelsvolumen wird auf etwa 1,1 Mrd DEM geschätzt. Ziel des neuen Unternehmens ist es, Beschaffungs- und Zulieferprozesse für mittelständische Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie Verkehrsbetriebe, deren Kunden und Lieferanten effizienter zu gestalten und die Einkaufspreise zu reduzieren.

Über den Marktplatz soll zunächst die Beschaffung von Material und Dienstleistungen wie beispielsweise Zählern, Kabeln oder Büroartikeln beziehungsweise Tiefbauarbeiten oder Rohrinspektionen erfolgen. In einem zweiten Schritt ist eine Zusammenarbeit der Marktteilnehmer über eine Branchen-Community vorgesehen. Die an der Unternehmensgründung beteiligten Unternehmen bilden einen repräsentativen Querschnitt des mittelständischen Versorgungsmarktes. SAP SI werde die Einführung und den Betrieb des Marktplatzes übernehmen, hieß es. Der Marktplatz soll zunächst von den Gründungsmitgliedern genutzt werden und in den nächsten 24 Monaten zu einem attraktiven Dienstleistungs- und Handelsangebot für bis zu 100 mittelständische Unternehmen in Deutschland sowie deren Kunden und Anbieter weiter ausgebaut werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×