Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2001

09:15 Uhr

dpa/afx LONDON. Die Vodafone Group PLC hat am Montag in London bestätigt, dass sie 34,5 % der mexikanischen Grupo Iusacell SA erwerben wird. Vodafone am Montag mit, der Anteil werde von Peralta übernommen. Das Unternehmen zahle für die Aktien des Mobilfunkanbieters 973,4 Mill. $.

Ebenfalls an Iusacell beteiltigt ist Verizon Communications Inc mit 37 %. William Keever, Vorstandsvorsitzender von Vodafone Americas Asia Inc, rechnet mit einem weiterhin starken Wachstum des Unternehmens in den nächsten Jahren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×