Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.02.2002

06:51 Uhr

Garbrecht-Enfeldt und Völker holen Bronze und Silber

Zwei Medaillen im Eisschnelllauf-Sprint

Die deutschen Eisschnelllauf-Sprinterinnen Monique Garbrecht-Enfeldt und Sabine Völker haben am Donnerstag mit olympischem Silber und Bronze über 500 m für eine große Überraschung gesorgt.

dpa SALT LAKE CITY. Die 33-jährige Berlinerin verteidigte ihren am Vortag erkämpften zweiten Rang im direkten Duell mit der haushohen Favoritin Catriona LeMay-Doan, die dem Druck stand hielt und ihren Triumph von Nagano wiederholte. Sabine Völker schaffte noch den Sprung vom fünften auf den dritten Platz des Klassements.

Im zweiten Rennen verfehlte die fünfmalige Weltmeisterin aus Kanada in 37,45 Sekunden ihren Weltrekord um 0,23 Sekunden und setzte sich mit der Gesamtzeit von 74,75 Sekunden. Mit einem Vorsprung von 0,19 Sekunden nach beiden Strecken setzte sie sich vor Garbrecht-Enfeldt (74,94) durch, die sich damit für ihre Spezialstrecke über 1000 m am Sonntag in eine Favoritenstellung lief.

Die siebenmalige Weltmeisterin, die tags zuvor in 37,34 Sekunden einen deutschen Rekord aufgestellt und sich an die zweite Stelle der Weltbestenliste katapultiert hatte, startete diesmal auf der ungünstigeren Außenbahn und kam in 37,60 Sekunden nicht ganz an ihre grandiose Vortagsleistung heran. "Ich hatte nichts zu verlieren, das hat sich ausgezahlt", meinte die nervenstarke Hauptstädterin, als sie sich nach Bronze in Albertville ihr zweites olympisches Edelmetall gesichert hatte und jubelnd von ihrem Coach Joachim Franke in die Arme geschlossen wurde.

Glänzende Form stellte auch 1000-m-Weltrekordlerin Sabine Völker (Erfurt) unter Beweis, die in persönlicher Bestzeit von 37,57 Sekunden (Gesamt: 75,19) ihre erste Olympia-Medaille erkämpfte. Die Berlinerin Jenny Wolf (76,73) und die Pfaffenhofenerin Marion Wohlrab (77,37) landeten auf den Rängen 15 und 19.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×