Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2000

15:54 Uhr

dpa NEW YORK. Die Aventis Pharma, die Pharmasparte der französischen Aventis SA, beteiligt sich mit 250 Mill. $ an der amerikanischen Millenium Pharmaceuticals Inc . Außerdem wird Aventis der Millenium im Rahmen eines Technologietransferabkommens 200 Mill. $ zahlen.

Somit engagiert sich die Aventis mit insgesamt 450 Mill. $ (922 Mill. DM/470 Mill. Euro) bei der US-Pharmafirma. Millenium ist auf die Entdeckung neuer Medikamente mit Hilfe neuartiger Technologien spezialisiert. Aventis und Millenium haben eine Allianz zur gemeinsamen Entwicklung und Kommerzialisierung von neuen Arzneimitteln gebildet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×