Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Georgios Kokologiannis ist Redakteur im Finanzteam des Handelsblatts, mit Sitz in Frankfurt am Main. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Düsseldorf mit Schwerpunkt auf Controlling und Marketingmanagement. Bereits während seiner Studienzeit wirkte der Diplom-Kaufmann erstmals an der Entwicklung des Handelsblatt-Onlineangebots mit. Seinen journalistischen Feinschliff erhielt der Kapitalmarktexperte an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Mit Geldanlage-Themen beschäftigt sich der Derivatespezialist für das Handelsblatt seit mehr als 17 Jahren. Dabei wurde er mit dem DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten ausgezeichnet und hat zuletzt vier Jahre lang das Musterportfolio der Redaktion verantwortet.

Georgios Kokologiannis

  • Handelsblatt
  • Finanzredakteur

Georgios Kokologiannis ist Redakteur im Finanzteam des Handelsblatts, mit Sitz in Frankfurt am Main. Mit Geldanlage-Themen beschäftigt sich der Kapitalmarktexperte seit mehr als 18 Jahren für das Handelsblatt. Dabei wurde er mit dem DDV-Preis für Wirtschaftsjournalisten ausgezeichnet und hat zuletzt vier Jahre lang sehr erfolgreich das Musterportfolio der Redaktion verantwortet. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Düsseldorf mit Schwerpunkt auf Controlling und Marketingmanagement. Bereits während seiner Universitätszeit wirkte der Diplom-Kaufmann erstmals an der Entwicklung des Handelsblatt-Digitalangebots mit. Seinen journalistischen Feinschliff erhielt der Derivatespezialist an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Weitere Artikel dieses Autors

Dax-Umfrage: Wie sich die Aktienkurse in den Urlaubsmonaten entwickeln dürften

Dax-Umfrage

Wie sich die Aktienkurse in den Urlaubsmonaten entwickeln dürften

Gelingt dem deutschen Markt im Sommer der Befreiungsschlag? Was sich aus der aktuellen Gemütslage an den Börsen für die eigene Positionierung herauslesen lässt.

von Georgios Kokologiannis

Insiderbarometer: Deutsche Topmanager trennen sich von ihren Aktienpaketen

Insiderbarometer

Deutsche Topmanager trennen sich von ihren Aktienpaketen

Deutsche Topmanager sind vorsichtig: Sie erwarten, dass die Börsen in den Sommermonaten weiter schwächeln – und verkaufen Aktienpakete ihrer Unternehmen.

von Georgios Kokologiannis

Deutsche Börse: Siemens Healthineers steigt in den TecDax auf

Deutsche Börse

Siemens Healthineers steigt in den TecDax auf

Bei den deutschen Aktienindizes gibt es Bewegung: Delivery Hero, Scout24 und Puma sind ab dem 18. Juni im MDax. Stada muss ihn hingegen verlassen.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Umfrage: Nur jeder Sechste will in den kommenden Wochen noch Aktien kaufen

Dax-Umfrage

Nur jeder Sechste will in den kommenden Wochen noch Aktien kaufen

Der plötzliche Richtungswechsel an den Börsen verunsichert Anleger. Worauf Investoren nun achten sollten.

von Georgios Kokologiannis

Geldanlage: Sechs Maßnahmen, mit denen Sie jetzt Ihr Depot krisenfest machen

Geldanlage

Sechs Maßnahmen, mit denen Sie jetzt Ihr Depot krisenfest machen

Bricht die Euro-Zone auseinander? Anleger sind verunsichert. Mit welchen konkreten Strategien Sie Ihr Depot für turbulente Börsenzeiten vorbereiten können.

von Georgios Kokologiannis, Anke Rezmer

Geldanlage in schwierigen Zeiten: So können sich Anleger gegen einen möglichen Dax-Crash wappnen

Geldanlage in schwierigen Zeiten

So können sich Anleger gegen einen möglichen Dax-Crash wappnen

Die Sorge, dass die Schuldenkrise in Europa wieder akut wird, lässt die Aktienmärkte taumeln. Womit Privatinvestoren ihr Portfolio jetzt stabilisieren können.

von Georgios Kokologiannis

Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“: Mit diesen Wertpapieren schützen Sie sich vor einem Börsencrash

Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“

Mit diesen Wertpapieren schützen Sie sich vor einem Börsencrash

Kapitalschutzzertifikate helfen, das Depot abzusichern. Den Risikopuffer gibt es allerdings nicht umsonst. Teil 4 der großen Serie zur Zinswende.

von Georgios Kokologiannis

Zertifikate: Aktienmarkt mit Airbag

Zertifikate

Aktienmarkt mit Airbag

Kapitalschutzzertifikate bieten bei steigendem Zinsniveau wieder attraktivere Konditionen und ermöglichen einen Einstieg in den Aktienmarkt.

von Georgios Kokologiannis

Portfoliostrategie: Diese Titel sind die Favoriten der Börsen-Profis

Portfoliostrategie

Diese Titel sind die Favoriten der Börsen-Profis

Experten raten zu offensiveren Titeln statt Dividenden-Aktien. An der Wall Street sind neben Banken vor allem Technologieunternehmen gefragt.

von Georgios Kokologiannis

Geldanlage: Trendwende an der Börse – Der Traum von sicheren Dividenden-Titeln platzt

Geldanlage

Trendwende an der Börse – Der Traum von sicheren Dividenden-Titeln platzt

Dividenden-Aktien gelten als sichere Geldanlage. Doch der Eindruck täuscht. Warum sich die Aussichten der Zinsersatzpapiere weiter eintrüben.

von Georgios Kokologiannis

Börsenausblick: Der Dax hat den Rekordstand im Visier

Börsenausblick

Der Dax hat den Rekordstand im Visier

Keine 600 Punkte trennen den Dax noch von seinem Allzeithoch. Nach Ansicht von Experten wird der Abstand schon bald weiter schrumpfen.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Umfrage: Skepsis der Anleger stützt den Aktienmarkt

Dax-Umfrage

Skepsis der Anleger stützt den Aktienmarkt

Anleger sind verunsichert, zeigt eine aktuelle Analyse zur Stimmung an den Börsen. Den deutschen Aktienmarkt könnte das aber antreiben.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Umfrage: Nur noch jeder Fünfte will in den kommenden Wochen Aktien zukaufen

Dax-Umfrage

Nur noch jeder Fünfte will in den kommenden Wochen Aktien zukaufen

Die Schwankungen an der Börse verunsichern Investoren. Experten empfehlen, das eigene Portfolio an die neuen Marktbedingungen anzupassen.

von Georgios Kokologiannis

Bundesverband Öffentlicher Banken: Analysten sehen nur eng begrenztes Kurspotenzial für den Dax

Bundesverband Öffentlicher Banken

Analysten sehen nur eng begrenztes Kurspotenzial für den Dax

Strategen von sechs Banken gehen im Schnitt davon aus, dass der Dax erst binnen Jahresfrist wieder auf seinem bisherigen Allzeithoch notieren wird.

von Georgios Kokologiannis

Ausschüttungspolitik: Trotz Rekorddividende – Anlegerschützer kritisieren Risikoprämie

Ausschüttungspolitik

Trotz Rekorddividende – Anlegerschützer kritisieren Risikoprämie

Im laufenden Jahr lassen Unternehmen 50 Milliarden Euro über die Börsianer regnen. Trotzdem kritisieren Anlegerschützer die Ausschüttungspolitik.

von Georgios Kokologiannis

Anlagestrategie: Diese Tipps geben Börsenprofis auf der Anlegermesse Invest

Anlagestrategie

Diese Tipps geben Börsenprofis auf der Anlegermesse Invest

Auf der Anlegermesse Invest werben Ökonomen und Fondsmanager für Aktien. Trotz politischer Risiken sehen sie langfristig Potenzial.

von Georgios Kokologiannis, Anke Rezmer, Katharina Schneider, Jessica Schwarzer, Matthias Streit

Signal „Todeskreuz“: Charttechniker sehen weitere Dax-Kursverluste

Signal „Todeskreuz“

Charttechniker sehen weitere Dax-Kursverluste

Die technische Situation beim Leitindex Dax trübt sich ein. Der mittelfristige Aufwärtstrend droht zu kippen. Charttechniker sind pessimistisch.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Umfrage: Ratlosigkeit der Anleger droht in Panik umzuschlagen

Dax-Umfrage

Ratlosigkeit der Anleger droht in Panik umzuschlagen

Anleger sind so stark verunsichert wie selten zuvor, zeigt das Dax-Sentiment. Das verhindert eine nachhaltige Erholung am Aktienmarkt.

von Georgios Kokologiannis

Aktienmarkt: Diese Dax-Titel bieten nun Erholungspotenzial

Aktienmarkt

Diese Dax-Titel bieten nun Erholungspotenzial

Das jüngste Börsenbeben verunsichert Investoren. Mit einem Online-Tool können Anleger prüfen, ob ihren Depotwerten weiteres Ungemach droht.

von Georgios Kokologiannis

Sitzung der US-Notenbank: Drei oder vier Zinsschritte? Nervosität vor einer aggressiveren US-Geldpolitik ist spürbar

Sitzung der US-Notenbank

Drei oder vier Zinsschritte? Nervosität vor einer aggressiveren US-Geldpolitik ist spürbar

Jerome Powell dürfte den Leitzins nach seinem Amtsantritt leicht anheben. Doch wie werden seine nächsten Schritte aussehen? Die Märkte sind nervös.

von Astrid Dörner, Georgios Kokologiannis, Donata Riedel, Frank Wiebe

Dax-Umfrage: Anleger wollen Aktien verkaufen – das dürfte sich als Fehler erweisen

Dax-Umfrage

Anleger wollen Aktien verkaufen – das dürfte sich als Fehler erweisen

Anleger sind verunsichert, zeigt das Dax-Sentiment. Doch das muss nichts heißen: Die Stimmung könnte für den Aktienmarkt konstruktiv sein.

von Georgios Kokologiannis

Jahresbilanz Musterdepots: Wie Anleger besser als der Dax abschneiden

Jahresbilanz Musterdepots

Wie Anleger besser als der Dax abschneiden

Auch ein Jahr nach dem jüngsten Betreuerwechsel fällt die Bilanz aller drei Handelsblatt-Musterdepots gut aus – trotz zunehmender Marktschwankungen.

von Georgios Kokologiannis

Aktienmarkt: Warum Goldman Sachs zu Aktien aus Schwellenländern rät

Aktienmarkt

Warum Goldman Sachs zu Aktien aus Schwellenländern rät

Die Strategen der US-Investmentbank sehen in Aktien aus Schwellenländern die größten Anlagechancen. Sie führen mehrere Gründe an.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Ausblick: Alle Augen auf der Daimler-Aktie

Dax-Ausblick

Alle Augen auf der Daimler-Aktie

Der Einstieg des chinesischen Geely-Konzerns bei Daimler sowie anhaltende Zinsängste dürften in der kommenden Woche auch den Aktienmarkt bestimmen.

von Georgios Kokologiannis, Martin Dowideit

Schwellenländer-Investments: Anlageprofis setzen wieder auf Asien

Schwellenländer-Investments

Anlageprofis setzen wieder auf Asien

Nach dem weltweiten Börsenbeben raten Kapitalmarktprofis den Anlegern, in Aktien aus Schwellenländern zu investieren – aus einem Grund.

von Georgios Kokologiannis

Volatilitätsindex: Warum Manipulationen den Crash erklären könnten

Volatilitätsindex

Warum Manipulationen den Crash erklären könnten

Das „Angstbarometer“ der Wall Street soll manipuliert worden sein. Stimmt die Vermutung, steht der Finanzbranche der nächste große Skandal ins Haus.

Anlagestrategie: Warum Bilanzprognosen Anlegern wenig bringen

Anlagestrategie

Warum Bilanzprognosen Anlegern wenig bringen

Immer mehr Firmen verfehlen ihre eigenen Geschäftsprognosen. Korrekturen nach unten haben dabei deutlich größere Auswirkungen als Ausreißer nach oben.

von Georgios Kokologiannis

Folgen steigender Anleihepreise: Die Nullzins-Ära geht zu Ende

Folgen steigender Anleihepreise

Die Nullzins-Ära geht zu Ende

Schneller als erwartet sinken die Anleihepreise. Das macht Zinspapiere attraktiver – und setzt Aktien unter Druck. Weitere Einbrüche könnten folgen.

Kurssturz bei Dow Jones und Dax: Wie Anleger jetzt ihr Aktiendepot schützen

Kurssturz bei Dow Jones und Dax

Wie Anleger jetzt ihr Aktiendepot schützen

Nach dem Kurssturz bei Dow Jones, Dax & Co. fürchten Anleger weitere Verluste. Doch mit speziellen Finanzinstrumenten können sie sich dagegen wappnen.

von Georgios Kokologiannis

Börsenbeben: Krisengewinner, Sicherheitsnetze und Anlagealternativen im Überblick

Börsenbeben

Krisengewinner, Sicherheitsnetze und Anlagealternativen im Überblick

Das Börsenbeben hatte sein Epizentrum an der Wall Street und breitete sich weltweit aus. Anleger interessiert vor allem die Frage, wie sie ihr Vermögen absichern können.

Tool der Woche – Leerverkäufe: Wie Spekulanten mit sinkenden Kursen Kasse machen

Tool der Woche – Leerverkäufe

Wie Spekulanten mit sinkenden Kursen Kasse machen

Die Deutsche Bank und vier weitere Konzerne sind in den Fokus von Leerverkäufern gerückt. Wie Anleger davon profitieren können.

von Georgios Kokologiannis

Bridgewater: Weltgrößter Hedgefonds wettet gegen die Deutsche Bank

Bridgewater

Weltgrößter Hedgefonds wettet gegen die Deutsche Bank

Nach Vorlage der Jahreszahlen am Freitagmorgen warfen Investoren Deutsche-Bank-Aktien auf den Markt. Das freut den weltgrößten Hedgefonds.

von Georgios Kokologiannis, Michael Maisch

Bonuszertifikate: Wie Anleger auch bei fallenden Kursen Rendite machen

Bonuszertifikate

Wie Anleger auch bei fallenden Kursen Rendite machen

Investmentprofis erwarten unruhigere Börsenzeiten. Wie sich Privatanleger mit Zertifikaten nun gegen Kursrisiken wappnen können.

von Georgios Kokologiannis

Experten warnen vor Kurskorrekturen: Fünf Anlageklassen, in denen ein Crash droht

Experten warnen vor Kurskorrekturen

Fünf Anlageklassen, in denen ein Crash droht

In einer Welt ohne Zins treiben die Anleger die Preise globaler Vermögenswerte auf immer neue Rekorde. Mit diesen Höhenflügen wächst die Angst vor Überhitzung. Wo zunehmend Gefahren für Anleger lauern.

von Andrea Cünnen, Ingo Narat, Peter Köhler, Georgios Kokologiannis, Matthias Streit

Aktie unter der Lupe: Wirecard trotzt den Abwärtswetten

Aktie unter der Lupe

Wirecard trotzt den Abwärtswetten

Die Aktie des Zahlungsdienstleister Wirecard steht immer wieder im Visier von Spekulanten. Analysten sehen jedoch weiteres Kurspotenzial. Die Bilanz des Unternehmens hat es in sich.

von Georgios Kokologiannis

Edelmetalle: Es ist kein Ende der Gold-Rally in Sicht

Edelmetalle

Es ist kein Ende der Gold-Rally in Sicht

Der Goldpreis klettert auf den höchsten Stand seit knapp anderthalb Jahren. Und diese Entwicklung dürfte sich fortsetzen. Experten nennen für den anhaltenden Goldrausch der Anleger vor allem einen Grund.

von Georgios Kokologiannis

Rothschild-Chefanlagestratege Philippe Uzan: „Die Korrekturgefahr ist sehr hoch“

Rothschild-Chefanlagestratege Philippe Uzan

„Die Korrekturgefahr ist sehr hoch“

Der Chefanlagestratege von Edmond de Rothschild Asset Management erklärt im Interview, wieso sich Investoren auf Rückschläge einstellen sollten – und womit trotzdem noch Geld zu verdienen ist.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Sentiment: „Rückschläge zum Kauf nutzen“

Dax-Sentiment

„Rückschläge zum Kauf nutzen“

Nimmt der Dax bald sein Allzeithoch von 13.525 Punkten ins Visier – oder geht der Aktienhausse nun die Luft aus? Welche Schlüsse Anleger aus der Rally an den Börsen ziehen können.

von Georgios Kokologiannis

Dax-Ausblick: Börsianer in Kauflaune

Dax-Ausblick

Börsianer in Kauflaune

Am deutschen Aktienmarkt dürften Anleger – trotz Kurssturz bei der Deutschen Bank – der Wall Street nacheifern und den Dax treiben. Die Konjunkturdaten sind weiter gut – und große Kurskorrekturen daher nicht zu erwarten.

von Georgios Kokologiannis

Anlegen 2018 – Leser-Umfrage – Teil 13: Was vom Börsenjahr zu erwarten ist

Anlegen 2018 – Leser-Umfrage – Teil 13

Was vom Börsenjahr zu erwarten ist

Droht dem Dax in diesem Jahr die Luft auszugehen? Kann man sich dem typischen Saisonverlauf folgend noch auf Kursgewinne bis Mai einstellen? Was sich aus der Gemütslage an der Börse herauslesen lässt.

von Georgios Kokologiannis

Anlegen 2018 - Teil 4 Aktien Europa: Begrenztes Potenzial nach oben

Anlegen 2018 - Teil 4 Aktien Europa

Begrenztes Potenzial nach oben

Im auslaufenden Jahr haben europäische Aktien deutlich zugelegt. Auch 2018 bleiben die Wachstumschancen, aber Experten äußern sich deutlich vorsichtiger. Es zeichnet sich ein Kurswechsel ab.

von Georgios Kokologiannis

US-Aufsicht erlaubt Bitcoin-Futures: Aufstieg ins Establishment

US-Aufsicht erlaubt Bitcoin-Futures

Aufstieg ins Establishment

Grünes Licht von der CFTC: Für die Kryptowährung Bitcoin gibt es in Kürze erstmals Terminkontrakte. Aus Sicht von Experten nimmt das virtuelle Geld damit eine wichtige Hürde auf dem Weg zum akzeptierten Finanzprodukt.

von Georgios Kokologiannis

Cybergeld Bitcoin: Eine Währung fährt Achterbahn

Cybergeld Bitcoin

Eine Währung fährt Achterbahn

Der Bitcoin-Kurs ist 2017 um mehr als 1.000 Prozent gestiegen. Und das, obwohl die Cyberwährung als Zahlungsmittel nur schlecht funktioniert. Hinter dem Hype steckt eine Vision, die sich als Illusion erweisen könnte.

von Frank Wiebe, Georgios Kokologiannis, Felix Holtermann, Astrid Dörner

Goldman Sachs über Aktien, Anleihen und Co.: „So hoch bewertet wie im Jahr 1900“

Goldman Sachs über Aktien, Anleihen und Co.

„So hoch bewertet wie im Jahr 1900“

Aktien, Anleihen und andere Zinspapiere sind in den USA mittlerweile im Schnitt so teuer wie zuletzt vor mehr als 116 Jahren, warnt Goldman Sachs. Warum die Amerikaner trotzdem empfehlen, auf Dividendenpapiere zu setzen.

von Georgios Kokologiannis

Kapitalmarktausblick der Banken für 2018: Ungeliebter Aufschwung

Kapitalmarktausblick der Banken für 2018

Ungeliebter Aufschwung

Die Konjunktur läuft rund, die Firmengewinne steigen – und die Kursrally bei Aktien geht bald in ihr zehntes Jahr. Anleger sollten sich dennoch nicht zu sicher sein und auf Rücksetzer an der Börse einstellen.

von Georgios Kokologiannis, Anke Rezmer, Susanne Schier

Marktreaktionen: „Jamaika-Aus überrascht nicht“

Marktreaktionen

„Jamaika-Aus überrascht nicht“

Achselzucken statt Kursschock an den Börsen: Dax & Co. reagieren kaum beeindruckt auf das Scheitern der Sondierungen über eine Koalition aus Union, FDP und Grünen. Experten erläutern, was Anleger beachten sollten.

von Georgios Kokologiannis, Anke Rezmer

Acht Werte mit Zukunft: Das sind die Aktien-Lieblinge der Analysten

Acht Werte mit Zukunft

Das sind die Aktien-Lieblinge der Analysten

Die Hausse an den Börsen hält nun schon über acht Jahre an. Wo können Anleger ihr Erspartes noch sinnvoll anlegen? Eine exklusive Handelsblatt-Studie zeigt, welche Aktien bei Experten hoch im Kurs stehen.

von Georgios Kokologiannis

Aktienmarkt-Prognosen: Kaum noch Potenzial bei Dax & Co.

Aktienmarkt-Prognosen

Kaum noch Potenzial bei Dax & Co.

An den Börsen ist bereits viel Positives eingepreist. Öffentliche Banken prognostizieren deshalb nur noch sehr eng begrenzte Kurschancen für die kommenden Monate. Mit Verlusten rechnen die Anlagestrategen allerdings...

von Georgios Kokologiannis

Dax-Umfrage: „Bullen trampeln die Mahner tot“

Dax-Umfrage

„Bullen trampeln die Mahner tot“

Die extreme Sorglosigkeit der Anleger treibt Dax und Co. immer höher: Droht bald ein böses Erwachen? Was sich aus der Gemütslage am Aktienmarkt für die eigene Positionierung herauslesen lässt.

von Georgios Kokologiannis

Neue Steuerregeln für Fonds: Mit der Familie teilen und sparen

Neue Steuerregeln für Fonds

Mit der Familie teilen und sparen

Für viele langfristig orientierte Fondsanleger kann es sich auszahlen, in den kommenden Wochen einen Teil ihres Portfolios an Familienmitglieder zu übertragen. Denn ab 1. Januar 2018 gelten neue Steuerregeln für Fonds.

von Georgios Kokologiannis

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×