Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2003

16:48 Uhr

Gerichtsstreit mit Risikokapitlfonds Altira Group LLC

Philip Morris mit neuem Namen

Der US-Tabak- und Konsumgüterkonzern Philip Morris Cos. Inc heißt künftig Altria Group Inc. Der neue Name, der sich vom lateinischen "altus" für "hoch" ableite, reflektiere besser die Spitzenposition des Unternehmens, teilte der Konzern am Montag in New York mit.

Reuters NEW YORK. Ursprünglich hatte der Hersteller von Marlboro-Zigaretten und Philadelphia-Frischkäse im November 2001 den neuen Namen vorgestellt, ein Rechtsstreit hinderte ihn aber an der Umbenennung. Der Risikokapitalfonds Altira Group LLC war vor Gericht gezogen, unterlag aber Ende 2002.

Zu Altria gehört auch der Lebensmittelkonzern Kraft Foods und ein Teil der Brauereigruppe SABMiller. Die im Dow-Jones-Index vertretenen Altria-Aktien fielen am Montag mit einem Minus von knapp einem Prozent etwas stärker als der Gesamtmarkt. Sie sanken auf 38,52 Dollar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×