Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2001

12:24 Uhr

Gerüchte um neue Indexzusammensetzung

Adidas-Kurs steigt nach Spekulationen

Bereits am Donnerstag oder Freitag diese Woche könnte die Zusammensetzung des Leitindexes entschieden, heißt es in Börsenkreisen.

dpa-afx FRANKFURT - Die Aktien des Sportartikelherstellers adidas-Salomon haben am Dienstagvormittag kräftig zugelegt, Händler und Analysten hatten aber keine Erklärung für den Kursanstieg. Der Titel gewann bis 12.05 Uhr 3,02% auf 76,75 Euro, während gleichzeitig der deutsche Aktienindex Dax nahezu unverändert bei 6.739,16 Zählern lag.

"Es gibt keine neuen Nachrichten", sagte eine Unternehmenssprecherin von adidas-Salomon und konnte ebenfalls den Kursanstieg nicht erklären. Händler und Analysten waren ebenfalls ratlos. Man warte auf die Jahreszahlen am kommenden Montag, hieß es immer wieder. Aktuell gebe es weder fundamentale noch technische Gründe. Auch beim großen Mitbewerber, dem US-amerikanischen Sportartikelhersteller Nike , sei am Montagabend "nichts passiert".

Ein Händler sagte, möglichweise hänge das Kursplus mit Spekulation um den Verbleib des Unternehmens im Dax zusammen. Schon Donnerstag oder Freitag könne die Deutsche Börse eventuell über die neue Zusammensetzung im Leitindex entscheiden. Zwar stehe diese Entscheidung eigentlich nicht auf dem Programm, sagte ein Sprecher der Deutschen Börse, aber "theoretisch sei auch das möglich". Die Deutsche Post AG wird bei den 30 größten Werten neu aufgenommen werden, nur ob Karstadt-Quelle oder adidas-Salomon dafür heraus fallen, ist bisher noch offen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×