Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.05.2000

15:09 Uhr

Gerüstbau

Plettac erwirtschaft Überschuss

Der Gerüstbauer konnte sein Ergebnis nach dem Verkauf des US-Unternehmen THP Uited Enterprises deutlich verbessern.

dpa-afx PLETTENBERG. Die Plettac AG hat im ersten Vierteljahr einen Überschuss von neun Mill.. DM erzielt. Das Ergebnis vor Steuern habe bei 17,0 Mill. DM gelegen, teilte das Unternehmen mit. Die auf Gerüstbau sowie Hallen und Zelte spezialisierte Firma konnte durch den Verkauf ihres 50-prozentigen Anteils an der amerikanischen THP United Enterprises das Ergebnis vor Steuern deutlich verbessern.

Nach Unternehmensangaben stieg der Umsatz um 3,5 Prozent auf 304 Mill. DM. 60 Prozent der Summe entfielen auf das Ausland, erklärte Plettac. Der Umsatz habe sich in den einzelnen Sparten planmäßig entwickelt. Ein deutlicher Rückgang sei im Gerüstgeschäft in Deutschland zu verzeichnen gewesen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×