Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.07.2000

11:18 Uhr

dpa-afx LONDON. Der britische Einzelhandelskonzern Tesco will nach einem Bericht der "Mail on Sunday" die deutsche Supermarkt-Kette Real für 3,0 Mrd. Pfund von der Metro AG kaufen. Die Gespräche befänden sich in einem fortgeschrittenen Stadium, berichtete das Blatt am Sonntag in London. Tesco und Metro hätten keinen Kommentar zu den Spekulationen abgegeben.

Real würde mit einem Jahresumsatz von 15 Mrd. DM und einem Marktanteil von gut 7,0 % gut zu den "Extra"-Märkten passen, kommentierte das Blatt. Außerdem stehe Metro unter Verkaufsdruck, da der US-Einzelhändler Wal Mart Spekulationen zufolge Metro übernehmen wolle.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×