Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

12:25 Uhr

rtr HAMBURG. Die mehrheitlich zur AMB Aachener und Münchener Beteiligungs AG gehörende Volksfürsorge Holding AG hat ihren Gewinn 2000 nach eigenen Angaben deutlich gesteigert und will eine höhere Dividende zahlen. Der Jahresüberschuss habe sich um 27,6 % auf 147,5 Mill. DM erhöht, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Der Hauptversammlung solle vorgeschlagen werden, die Dividende auf 19,26 DM je Stückaktie von zuvor 17,50 DM zu erhöhen. Die um 10 % gestiegene Ausschüttung ergebe sich aus der Erhöhung des Grundkapitals auf 266 Mill. DM von 242 Mill. DM im Vorjahr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×