Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.06.2000

17:19 Uhr

dpa-AFX LONDON. Das US-amerikanische Investmenthaus Goldman Sachs hat in einer Studie die Aktie des Darmstädter Pharmaunternehmens Merck erneut als "Market Outperformer" eingestuft. John Murphy, DM Tracey und Vikram Sahu rechneten in einer am Dienstag in London veröffentlichten Studie für dieses und das laufende Jahr mit einem Gewinn je Aktie von 1,68 Euro und 2,02 Euro. Der Gewinn im laufenden Jahr werde abzüglich der Restrukturierungskosten im ersten Halbjahr innerhalb der Analystenerwartungen liegen, erwarteten sie.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×