Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2000

13:55 Uhr

dpa-AFX FRANKFURT. Die Aktie von Fresenius Medical Care , dem weltweit größten Anbieter von Dialysetechnik, hat am Donnerstagvormittag mit einem Minus von 1,23 % zu den Verlieren bei den Standardwerten im Dax gehört. Um 11.11 Uhr stand der Kurs der Aktie bei 88,50 Euro. Gleichzeitig notierte der Dax mit 7.035,46 Punkten um 0,43 % schwächer als am Vortag.



Andreas Theisen, Analyst bei der WGZ-Bank führte die Kusschwäche der Fresenius-Aktie im Wesentlichen auf Gewinnmitnahmen zurück, denn "die Aktie hat sich in den vergangenen Tagen gut entwickelt".

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×