Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2000

13:55 Uhr

dpa-AFX FRANKFURT. Die Aktie von Fresenius Medical Care , dem weltweit größten Anbieter von Dialysetechnik, hat am Donnerstagvormittag mit einem Minus von 1,23 % zu den Verlieren bei den Standardwerten im Dax gehört. Um 11.11 Uhr stand der Kurs der Aktie bei 88,50 Euro. Gleichzeitig notierte der Dax mit 7.035,46 Punkten um 0,43 % schwächer als am Vortag.



Andreas Theisen, Analyst bei der WGZ-Bank führte die Kusschwäche der Fresenius-Aktie im Wesentlichen auf Gewinnmitnahmen zurück, denn "die Aktie hat sich in den vergangenen Tagen gut entwickelt".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×