Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2004

15:03 Uhr

Gold geht an Norwegeri Poiree

Apel holt Silber im Massenstartrennen

Die deutschen Biathletinnen haben beim vorletzten Wettbewerb der Biathlon-WM in Oberhof eine hervorragende Leistung gezeigt. Lokalmatadorin Katrin Apel holte Silber.

HB BERLIN. Die deutschen Biathletinnen haben beim vorletzten Wettbewerb der Biathlon-Weltmeisterschaft in Oberhof ein sehr gutes Bild abgegeben. Katrin Apel holte die Silbermedaille. Weltmeisterin wurde die Norwegerin Liv Grete Poiree. Sandrine Bailly aus Frankreich holte Bronze vor Simone Denkinger. Vier Deutsche landeten unter den ersten Zehn.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×