Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2001

12:19 Uhr

dpa-afx ZÜRICH. Die Aktie der ABB Ltd. verzeichnet am Donnerstag im Vormittagshandel bei hohen Volumen einen rasanten Kursrückgang. Analysten zeigten sich von der Kursbewegung irritiert.

Bis 11.30 Uhr verloren die Aktien in der Schweiz 4,99 %, auf 166,75 SFR, während der Gesamtmarkt (SMI) knapp 0,17 % höher bei 7 861 Punkten notierte.

Mehrere Analysten zeigen sich von den Kursverlusten überrascht: Sie sähen keinen triftigen Grund hierfür. In einer Telefonkonferenz hatte der Konzernleiter Jörgen Centerman von "stagnierenden Märkten" gesprochen. Ein Sprecher betonte anschliessend, dies sei eine allgemeine und nicht eine ABB-spezifische Aussage gewesen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×