Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2004

11:47 Uhr



Bundesgerichtshof
Grundstückskaufrecht


BGB §§ 157, 313

Der Käufer, der als Rechtsnachfolger in die Rechte des Verkäufers aus einer Baugenehmigung eingetreten ist, kann die Stellplatzablösesumme, die diesem wegen Erlöschens der Baugenehmigung erstattet worden ist, nicht herausverlangen.

BGH-Urteil vom 14.11.2003 - V ZR 346/02





Quelle: DER BETRIEB, 28.01.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×