Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

13:57 Uhr

H.O.T. übernimmt tm3

Murdoch beteiligt sich an Kirch

Der Medienzar Rupert Murdoch hat seinen angeschlagenen Fernsehsender tm3 an die Shoppingfernseh-Firma Hot Networks verkauft und im Gegenzug 2,48 % an KirchMedia übernommen.

Leo Kirch

Leo Kirch

ap MÜNCHEN. KirchMedia teilte am Dienstag in München mit, Murdochs News Corporation erhalte zusätzlich eine finanzielle Leistung, die allerdings nicht näher beziffert wurde.

Hot-Vorstandschef Georg Kofler sagte, der frühere Frauenkanals tm3 solle als Unterhaltungsfernsehen mit Live-Charakter und viel Publikumsbeteiligung positioniert und zum Erfolg geführt werden. Zunächst übernimmt KirchMedia den Angaben zufolge tm3 und wird den Sender unmittelbar danach an Hot Networks übertragen, an der unter anderem der Kirch Sohn, Thomas Kirch beteiligt ist.

Die frühere Chefin des deutschen Ablegers des US-Musiksenders MTV, Christiane zu Salm, werde spätestens im Frühjahr tm3-Geschäftsführerin, sagte Kofler. Hot Networks betreibt in Deutschland, Italien und Belgien mit Partnern Shoppingsender. Anteilseigner der Hot Networks AG sind den Angaben zufolge mit 46,66 % das US-Unternehmen Home Shopping Network und zu jeweils 26,67 % Thomas Kirch und der ehemalige Pro-Sieben-Chef Georg Kofler.

"Das Programmangebot des neuen tm3 wird nach unseren Planungen schon im Herbst diesen Jahres zum größten Teil aus frischem, eigenproduzierten Unterhaltungsfernsehen bestehen", sagte Kofler. Er sei zuversichtlich, dass die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM) dieses Konzept und die Gesellschafterstruktur von tm3 genehmige. Auch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) sei bereits von der BLM informiert worden. Wettbewerbsrechtliche Hürden werden in der Branche nicht gesehen. Die Medienaufsicht rechnet Hot bereits seit langem zum Kirch-Imperium.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×