Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.11.2013

06:00 Uhr

Begehrte Fahrzeuge

Welches Auto wird am häufigsten gestohlen?

Bei Autodieben stehen hochwertige Fahrzeuge hoch im Kurs. Am häufigsten werden nach Angaben der Versicherungswirtschaft Autos von deutschen Herstellern geklaut. Die gute Nachricht: Insgesamt gehen die Diebstähle zurück.

Autos der Marke BMW werden am häufigsten geklaut. ap

Autos der Marke BMW werden am häufigsten geklaut.

Der Erfolg der deutschen Hersteller hochwertiger Wagen animiert auch die Autodiebe. Am beliebtesten sind die Marken BMW, Audi und Porsche. Sie wiesen vergangenes Jahr pro 1 000 kaskoversicherte Modelle die meisten Diebstähle in Deutschland auf. Bei BMW betrug der Wert 1,1, bei Audi 1,0 und bei Porsche 0,9. Das zeigt die Statistik des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Auf Rang eins liegt der sportliche Geländewagen BMW X6 xDrive 40d. Die Versicherer verzeichneten 26,6 Diebstähle je 1 000 versicherte Modelle. Platz zwei nahm das BMW M3 Coupé ein, mit 19,7 Diebstählen pro 1 000 Fahrzeuge. Rang drei ging an den japanischen Hersteller Lexus, dessen Luxusgeländewagen RX350 pro 1 000 versicherte Modelle 15,4 mal geklaut wurde.

Absolut betrachtet liegen ebenfalls heimische Marken vorn: Unter den Diebstählen fanden sich 5 771 Autos der Marke Volkswagen, gefolgt von BMW mit 2 857 Wagen und Audi mit 2 292. Insgesamt wurden 2012 dem GDV zufolge 18 063 Autos geknackt – acht Prozent weniger als 2011. Vor zehn Jahren lag die Zahl noch fast doppelt so hoch. Versicherer führen den Rückgang auf bessere Diebstahlsicherungen zurück.

Haben Sie Fragen an unsere Experten? Schicken Sie Ihren Vorschlag an tagesfrage@handelsblatt.com.

Kommentare (4)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Brasil

29.11.2013, 14:37 Uhr

Na, da wird sich die Marketingabteilung bei Mercedes wohl Gedanken machen muessen!

Account gelöscht!

01.12.2013, 12:27 Uhr

eine kranke Seele....

wie kann man sich wegen einem Artikel über Autos nur so lächerlich machen?

Account gelöscht!

01.12.2013, 12:29 Uhr

eine kranke Seele....

wie kann man sich wegen einem Artikel über Autos nur so lächerlich machen?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×