Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.12.2013

06:00 Uhr

Börse

Welche Branche hat die besten Aktien?

Im vergangenen Jahrzehnt hat ein Wirtschaftszweig diverse Höhen erreicht. Nach der Finanzkrise fiel der Branchenindex zwar drastisch, doch trotzdem performte er am besten – auch dank eines deutschen Konzerns.

Der Branchenkönig der vergangenen zehn Jahre ist die Rohstoffverarbeitung. dpa

Der Branchenkönig der vergangenen zehn Jahre ist die Rohstoffverarbeitung.

Der Name der Branche, die hier gesucht wird, muss erst einmal in einfache Sprache übersetzt werden. Die dazugehörigen Titel werden bei der Börse nämlich unter dem kryptischen Titel „Dax Basic Resources“ zusammengefasst. Die Unternehmen, die sich dahinter verstecken, produzieren und verarbeiten Rohstoffe – wie etwa Stahl und Kupfer. Oder auch Bambus. Die bekanntesten Namen darunter sind der Stahlhersteller Salzgitter und der Kupferproduzent Aurubis.

Um mehr als das Vierfache ist der Branchenindex in den vergangenen zehn Jahren angestiegen. So erfolgreich war kein anderer Sektor: Die Nächstplatzierten – „Dax Consumer“ und „Dax Construction“ – schafften immerhin ein Plus von rund 300 Prozent.

Black-Scholes-Modell: Ist eine Formel Schuld an der Finanzkrise?

Black-Scholes-Modell

Ist eine Formel Schuld an der Finanzkrise?

Mit einem Modell lassen sich rationale Derivate-Preise berechnen. Doch es hat einen Haken.

Der Erfolg von heute fußt indes auf den Meriten aus der Vergangenheit. Von 2003 bis 2007 hat sich der Basic Resources-Index sogar verdreizehnfacht. Damals zog ihn vor allem das Schwergewicht Salzgitter in gigantische Höhen. Vom damaligen Indexerfolg ist heute nur noch ein Drittel übrig geblieben, vom einstigen Salzgitter-Hoch nur noch ein Sechstel. Aber in der Gesamtwertung ist es immerhin so viel, dass es noch zum Zehnjahressieg reicht. Denn im Gegensatz zu Salzgitter startete das zweite Schwergewicht, Aurubis, einst besser bekannt als Norddeutsche Affinierie, nach der Finanzkrise durch. Die weiteren Indexmitglieder, der Oberflächen-Spezialist Surteco, der österreichische Bohrfeld-Ausrüster Catoil und die chinesischen Werte Asian Bamboo und Youbisheng Green Paper spielen indes kaum eine Rolle.

Ob die Basic Resources-Titel in Zukunft Zuwächse haben werden, ist allerdings mehr als fraglich: Die Aussichten für den Rohstoffsektor sind ja äußerst unsicher.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×