Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.12.2013

17:16 Uhr

Umfrage

Deutsche glauben nicht an Erfolg der Energiewende

Die Energiewende ist eines der wichtigsten Projekte der großen Koalition. Doch eine Umfrage zeigt, dass fast 60 Prozent der Deutschen nicht an eine erfolgreiche Umsetzung des Atomausstiegs glauben.

Die Deutschen glauben nicht daran, dass die Energiewende gelingt. dpa

Die Deutschen glauben nicht daran, dass die Energiewende gelingt.

BerlinDie Mehrheit der Deutschen glaubt einer Umfrage zufolge nicht an ein Gelingen der Energiewende unter der neuen schwarz-roten Bundesregierung. 59 Prozent trauten der Regierung nicht zu, die Energiewende zum Erfolg zu führen und gleichzeitig für bezahlbaren Strom zu sorgen, teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am Mittwoch in Berlin unter Berufung auf eine repräsentative Befragung mit. 39 Prozent glaubten hingegen an den Erfolg der CDU-SPD-Regierung in Sachen Energiewende. Zwei Prozent enthielten sich.

Die Ergebnisse ihrer Umfrage verknüpften die Verbraucherschützer mit Forderungen in Richtung der neuen Bundesregierung zum Drosseln der Strompreise. Unter anderem kritisierte der vzbv das Vorhaben, dass Betreibern von Offshore-Windkraftanlagen zwei Jahre länger als bisher geplant einen höheren Zuschuss pro Kilowattstunde Strom erhalten sollen. Das solle den Ausbau von Windparks auf dem Meer fördern. Vor allem treibe das Vorhaben aber die Kosten für die Energiewende weiter in die Höhe, kritisierte der vzbv. Ausbauziele und Ausbautempo von Windenergieanlagen auf dem Meer müssten spürbar reduziert werden.

Was ist die größte Baustelle bei der Energiewende?

Die Regelungen zur Befreiung der energieintensiven Industrie von der Ökostrom-Umlage seien außerdem zu unkonkret formuliert, kritisierten die Verbraucherschützer weiter. Weiterhin dürfe die geplante Umstellung auf intelligente Stromzähler keine Mehrkosten für die Verbraucher nach sich ziehen.

Von

afp

Kommentare (11)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Steinweg

19.12.2013, 18:09 Uhr

Solchen Unglauben soll man per Gesetz verbieten

Sonnenschein

19.12.2013, 18:11 Uhr

Ich persönlich habe auch meine Zweifel, ob die schwarz-rote Regierung die vom Wähler gewünschte Energiewende weiter voranbringen wird. Die Ausbauziele, die im Koalitionsvertrag genannt wurden, sind einfach nicht ambitioniert genug und die Anreize zum Bau für Stromspeicher müssen erweitert werden.

Aber ich lasse mich gerne postitiv überraschen.

HofmannM

19.12.2013, 18:48 Uhr

Energiewende/EEG = Armut und Mangel!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×